Der zweite Stopp der diesjährigen Sommertour der CDU-Stadtverordnetenfraktion führte die Christdemokraten am 25. August zum Möbelhaus Möbel Urban in der Kernstadt. Als besonderen Gast durften wir Klaus-Peter Willsch MdB begrüßen, der auch bei der kommenden Bundestagswahl wieder als Kandidat in unserem Wahlkreis antritt.

Die von der Geschäftsleitung geleitete Führung durch die in den vergangenen Jahren aufwendig modernisierten Verkaufsflächen auf vier Etagen bot reichlich Gelegenheit zum Austausch und um Fragen zu stellen. Das Personalmarketing als Mittelständler, die Wichtigkeit eines gepflegten Auftritts in den sozialen Medien, die angespannte Situation auf dem Rohstoffmarkt und der harte Wettbewerb in der Branche waren dabei nur einige der vielfältigen Themen. Das optische Highlight der Veranstaltung waren neben dem tollen Ausblick vom obersten Stockwerk auch die von Geschäftsführer Andreas Urban selbst geschossenen Panoramafotos aus ganz Europa, die die Verkaufsräume zieren.

Gruppenfoto (v.l.n.r.): Florian Schindler, Michaela Trautmann, Peter Bermbach, Daniel Rühl, Klaus-Peter Willsch MdB, Rudolf Meuth, Georg Minde, Josef Urban jr., Claudia Ochs-Urban, Andreas Urban, Andrea Reusch-Demel, Roman Pflüger, Andreas Hofmeister MdL, Frederik Angermaier, Markus Urbatschek, Elmar Landwehr, Helmut Thies

« Sommertour 2021 der CDU-Fraktion: Flächendeckendes Sirenennetz für Bad Camberg zur Warnung der Bevölkerung im Katastrophenfall CDU-Sommertour - Stadtverordnetenfraktion zu Gast bei Hoffmann Verpackung »