Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Unterhaltsame Bildungsfahrt der Senioren Union Bad Camberg in den Rheingau

Der Einladung der Senioren Union Bad Camberg zur Bildungsfahrt in den Rheingau folgten viele Mitglieder und Unterstützer. Bei herrlichem Wetter brachte der Bus die Gruppe zunächst nach Kiedrich zur Basilica minor St.Valentin. Dieses Kleinod der Gotik, wunderbar erhalten durch fachgerechte Renovierungen und ausgestattet mit reichem Skulpturenschmuck hinterließen tiefe Eindrücke bei den Besuchern. Die strahlenden Farben der Fenster bei Sonnenschein und ein Orgelkonzert waren dabei besondere Höhepunkte. Sodann ging es weiter zum nahe gelegenen Kloster Eberbach. Nach einem guten Mittagessen im schattigen Klostergarten führte der Limburg-Weilburger Landrat Manfred Michel, ein kundiger Kenner des Klosters, die Gruppe durch die Anlagen. Manfred Michel leitete vor seiner Zeit im Kreishaus viele Jahre als Architekt des Staatsbauamtes Wiesbaden die Renovierungsarbeiten am Kloster Eberbach, weshalb er mit vielen Details bei seinen Ausführungen aufwarten konnte. Auch der renovierte mächtige Dachstuhl eines Gebäudeteils wurde besichtigt und erklärt. Alle Teilnehmer der Fahrt waren begeistert und bedankten sich am Ende für die ausführlichen Erklärungen, die Manfred Michel mit humorvollen Bemerkungen garnierte. Den Ausklang der Bildungsfahrt bildete ein gut einstündiger Aufenthalt am Niederwalddenkmal. Die Mitglieder und Freunde der Senioren Union Bad Camberg genossen den bekannt herrlichen Blick auf den Rhein und schossen das ein oder andere Erinnerungsfoto. Zufrieden über den gelungenen Tag brachte der Bus die Gruppe dann am Abend sicher nach Bad Camberg zurück.