Es sind herausfordernde Zeiten. Für jeden Einzelnen in unserer Gesellschaft. Die Bundeskanzlerin hat jüngst in einer Pressekonferenz die Corona-Pandemie eine Zumutung genannt. Damit hat sie sicher Recht. Unternehmer, sei es als Gewerbetreibender oder als Freiberufler, wird in dieser Krise viel aufgebürdet und oft mehr als anderen. Wir, als Christlich Demokratische Union hören zu. Auch, wenn es manchmal unangenehm ist.

Gerne möchten wir zu einem

Digitalen Unternehmerfrühstück

mit dem Hessischen Staatsminister der Finanzen, Herrn Michael Boddenberg,

am 23. Februar 2021 um 8 Uhr einladen.

Nach einem Impulsvortrag steht ausreichend Zeit für Gespräche zur Verfügung. Michael Boddenberg hat nicht nur eine außerordentliche Laufbahn in der CDU vorzuweisen. Das Besondere ist, dass er selbst nach einer handwerklichen Lehre als Unternehmer schon vor seiner politischen Karriere erfolgreich war.

Auch wenn er zurzeit keine leitende Position in der Wirtschaft wahrnehmen kann, verfügt er über entsprechende Erfahrungen. Chancen, Risiken und Herausforderungen von Unternehmern und Unternehmen sind ihm also bestens bekannt.

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu dieser besonderen Veranstaltung als unseren Gast begrüßen zu dürfen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Einladung speziell an Unternehmer und Freiberufler gerichtet ist.

Die Veranstaltung wird im Rahmen einer Videokonferenz durchgeführt.

Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer formlosen Anmeldung Name, Vorname, Ort, Unternehmen per E-Mail an info@cdu-badcamberg.de.

Wir freuen uns auf Sie!


Hessens Finanzminister Michael Boddenberg. © Annika List

« CDU Bad Camberg präsentiert Vorstellungen zur künftigen Entwicklung der Kurstadt Virtuelles Unternehmerfrühstück der CDU Bad Camberg mit Finanzminister Boddenberg »